6.6 C
Stuttgart
28. November 2022
Uncategorized

Donar Munding holt die Juniorenmeisterschaft im Prototype Cup Germany 2022

Nachwuchspilot Donar Munding aus Stuttgart feierte im Le Mans Prototypen Duqueine D08 beim Finallauf auf dem Hockenheimring eine weitere Poleposition und sicherte sich mit dem vierten Platz im letzten Lauf den Juniorentitel im Prototype Cup Germany und verwies damit Leonard Weiss (DEU), Berkay Besler (TUR) und Marvin Dienst (DEU) auf die nachfolgenden Plätze.

Donar Munding zeigte am Hockenheimring erneut seine bemerkenswerte Stellung in der Prototypen Szene und sein Talent, in dem er im ersten Lauf seine Poleposition nutzte und bis zur Übergabe des Fahrzeugs an seinen Fahrerpartner Matthias Lüthen aus Hamburg ca. 6 Sekunden Vorsprung auf das zweitplatzierte Fahrzeug herausfuhr. Allerdings ließ sich das Fahrzeug durch einen technischen Defekt nach dem Boxenstopp nicht wieder starten. Die Mühlner-Truppe aus Belgien musste das Fahrzeug daraufhin anschieben, was gemäß Reglement zu einer Durchfahrtsstrafe führt. So konnte das Team im ersten Lauf lediglich den siebten Platz belegen.

Das Qualifying zum zweiten Lauf bestritt Matthias Lüthen. Durch eine Zurückversetzung aufgrund eines Verstoßes im Boxenbereich musste der Hamburger im zweiten Lauf am Sonntag vom letzten Startplatz aus starten. Donar Munding konnte nach dem Fahrerwechsel mit sehr schnellen Rundenzeiten und einer beeindruckenden Aufholjagd den Rückstand von über 20 Sekunden zu dem drittplatzierten Berkay Besler vom Team Toksport aufholen, letztendlich in der letzten Runde aber nicht mehr überholen. Mit dem vierten Platz sicherte Donar Munding sich allerdings den Juniortitel und den dritten Gesamtrang für das Mühlner-Team in der Meisterschaft. Fahrerkollege Matthias Lüthen errang durch eine ebenfalls starke Leistung den Trophy-Titel.

Weitere Beiträge

Erfolgreicher Start für Donar Munding im Prototype Cup Germany in Spa-Francorchamps

munding

Diese Webseite verwendet Cookies um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Akzeptieren Mehr erfahren